Irritationsperlen

Zur freien Anregung…

… Perspektivenerweiterung und Haltungsbildung finden Sie auf dieser Seite in variierenden Abständen Irritationsperlen aus meiner soziologischen Welt der Frühkindlichen Bildung.

Irritation, als soziologische Methode, irritiert absichtsvoll unsere eingeübten Wahrnehmungspfade und verinnerlichten Denkmuster. Nur darüber werden wir uns ihrer bewusst. Diese Irritationen sind für mich Perlen, also wahre Schätze, weil wir ohne sie nicht in der Lage sind unsere Perspektiven zu verändern oder zu erweitern.

Meine Irritationsperlen können Sie lesen und sich einfach nur irritieren lassen. Oder bei tiefergehendem Interesse, den Newsletter abonnieren, in welchem die Irritationsperlen monatlich jeweils vertiefend erläutert werden.
Nebenbei ermöglicht, Ihnen der Newsletter als Abonnent*in exklusiv vorab über weitere Termine von thinkfink informiert zu werden. Sowohl bezüglich öffentlicher Auftritte, Workshops oder Webinare als auch bezüglich den Startterminen der neuen thinkfink-community-classes, mit limitierten Plätzen.
Viel Spaß!